Zu schwer?

Thursday WOD

Deadlift 3 @ 70 %, 3 @ 80 %, 3 @ 85 %, 3 @ 90 % of 1 RM

Fünf Runden auf Zeit

1 Press @ 90 % of 1 RM
1 Pull Up
1 Press @ 90 % of 1 RM
3 Pull Ups
1 Press @ 90 % of 1 RM
5 Pull Ups

Zeit: 9:28 Minuten

Alles cool soweit. Deadlifts waren kein Problem. Die letzten drei fühlten sich zwar schwer an, aber nicht zu schwer. Ich glaube mein 1 RM hat sich auch hier verbessert. Fett! So kanns von mir aus immer weitergehen. Hab noch einiges gutzumachen bis ich mich dafür bereit sehe nächstes Jahr an den Qualifiern für die Games teilzunehmen.
Wo wir grade von den Games sprechen! Dieses Wochenende steigt die Sause! Es gibt natürlich einen HD Livestream für alle die Bock haben sich die Geschichte reinzuziehen. Ich werd wohl das ganze Wochenende vorm Rechner hocken und mir nichts entgehen lassen. Ich kann euch versprechen das es ein echtes Spektakel und ein Wettkampf der Stärksten, Schnellsten und Besten der Welt sein wird. Der Gewinner wird sich bis zum nächsten Jahr "Fittest on Earth" nennen dürfen. Alle die ihm den Titel streitig machen wollen, können dann ja nächstes Jahr mitmachen.

Aber wieder zurück zum heutigen Training. Beim WOD musste ich ein bisschen scalen. 90 % wären eigentlich 81 kg  gewesen, aber nach der ersten Runde war klar, dass ich mit diesem Gewicht das Workout nicht würde beenden können. Also schnell 11 kg runter auf 70 kg. Die stellten sich als perfektes Gewicht heraus. Am Ende war ich wirklich hart am kämpfen aber ich habs geschafft. Abgesehen davon das unser Apfelbaum nicht begeistert davon war, dass ich an ihm rumturnte und daher ständig mit unreifen Früchten nach mir warf, waren die Klimmzüge kein Problem. Nun gut, wer zu schwach ist sich an seinem Ast festzuhalten verdient es sowieso nicht zu reifen und später gegessen zu werden. Natürliche Selektion sozusagen.
Mein Ziel war es gewesen unter zehn Minuten fertig zu sein. Ziel erreicht! Ausgezeichnet!

Soviel für heute. Morgen habe ich mir vorgenommen zwei Workouts zu machen. Je nachdem was das Programm vorsieht, werde ich versuchen eine der Benchmarkzahlen die für die Fit as F*uck Challenge angefordert wurden herauszufinden. Ich denke hier vor allem an den 5 km Lauf oder den 400 m Sprint. Wenn einer der olympischen Lifts ansteht, werde ich nochmal mein 1 RM testen.

Hier noch schnell der Teaser für diesjährigen Games. Kann sein, dass ich den schonmal gepostet habe, aber doppelt hält besser!



Bis morgen und bleibt fit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen