Barfusslaufen

Der Mensch als Läufer...
Viele von euch wissen sicher das ich ein absoluter Laufmuffel bin. Alles was länger als 500 Meter geht, ist mir zuwider.
Wenn ich laufe dann auf jeden Fall in meinen Vibram Fivefingers. Das ist im Grunde genommen wir Barfusslaufen bloß ohne die Holz- und Glassplitter und die kleinen Steine die man danach oder währendessen aus dem eigenen Fleisch pulen muss. Man könnte also fast behaupten Laufen in den Vibrams sei besser als Barfusslaufen. Aber auch nur fast weil die Dinger irgendwann anfangen unglaublich zu stinken und ich bisher noch kein adäquates Gegenmittel gefunden habe.

Barfusslaufen ist sinnvoll

Warum ich gerne barfuss laufe? Hier eine kleine Grafik zu Veranschaulichung:

Anatomie des Barfusslaufens

Das wäre also geklärt. Bleibt das Problem das ich absolut nicht gerne laufen gehe.
Nun ich bin bereit mich zu ändern und habe diesbezüglich ein sehr interessantes Video von Christopher McDougall gefunden. Er liefert übrigens auch gleich sehr einleuchtende Erklärung für mehrere Fragen.

Christopher McDougall beantwortet einige Fragen

Wie konnte der Mensch als schwächstes aller Raubtiere ohne Krallen und Fangzähne, ohne extreme Kraft und ohne schützendes Fell als Jäger erfolgreich sein?

Wieso sind Frauen auf kurzen Strecken so viel langsamer als Männer während ihre Zeiten auf längeren Strecken (Marathon) nur um wenige Minuten auseinander liegen und auf ultralangen Strecken sogar besser sind als Männer?

Warum ist man im Alter von 64 genauso schnell beim Marathon unterwegs wie mit 19 Jahren?

Warum sind wir keine guten Läufer mehr und warum mag ich Laufen nicht?

Die Anworten auf die Fragen bekommt ihr im Video.


Macht irgendwie Sinn. Vielleicht sollte ich Laufen wieder "liken"?!

Denkt nach und bleibt fit!

Kommentare:

  1. Hey Nico würde gerne auch schnellstmöglich mit Crossfit anfangen.
    Doch mein Problem ist Wie soll man Anfangen?
    Gibt es einen bestimmten Trainingsplan an den man sich halten sollte?
    Hab schon ne Menge Seiten gefunden doch fast immer nur Beschreibungen von Übungen gefunden...
    Wie finde ich den richtigen Trainingsplan für mich?

    Liebe Grüße
    Julien

    AntwortenLöschen
  2. Hi Julien,

    cool das du dich für CrossFit interessierst. Schau doch mal auf http://www.crossfitbrandx.com/index.php/forums.
    Unter "CrossFit WOD" findest du skalierte Versionen des täglichen WOD von http://www.crossfit.com.
    Am besten beginnst du mit der leichtesten Stufe und arbeitest dich dann langsam nach oben.
    Zu den einzelnen Übungen gibt es, wie du ja schon festgestellthast viele Informationen zur richtigen Ausführung im Internet. Trotzdem lernt man so etwas am besten unter fachkundiger Aufsicht. Auch ein Trainingspartner der die Form kontrolliert, kann nicht schaden.

    Eine feste Routine wie z.B. bei Trainingsplänen fürs Bodybuidling wirst du beim CrossFit nicht finden. Das programmierte Chaos ist Teil des Konzepts.

    Gerne kannst du natürlich auch hier weiter Fragen stellen.

    AntwortenLöschen
  3. Nike is gonna kill this guy!

    AntwortenLöschen
  4. I'm not up to date woth Nike's running shoe collection, but I'm pretty sure they already have or soon will have some sort of ultraflat running shoe like e.g. Inov8 does.
    Besides actually running barefoot or running in Vibrams this is the closest you'll get to running barefoot.
    Also one has got to keep in mind that running on a hard surface like concrete or asphalt might call for some kind of cushoning of the feet. And as many runners live in cities I guess they'll go on buying cushioned running shoes.

    AntwortenLöschen
  5. Das mit dem Barfuß laufen hab ich vor einiger Zeit mal im Fernsehen gesehen. Ich finde das absolut klasse. Überlege jetzt auch ob ich nicht sobald es wärmer wird mit dem Laufen beginnen sollte. Barfuß - versteht sich :)

    Ich bin zwar nicht so extrem anfällig auf unebenheiten und kleine ecken und kanten, aber irgendwie wäre es mir doch noch lieber einen super dünnen Schuh zu haben. Hier wurde ja jetzt auch schon erwähnt, dass Inov8 sowas macht - aber wo bekomme ich sowas hier in Deutschland?

    Grüße und weiter so mit dem Blog :)

    AntwortenLöschen
  6. Hi Nico!

    Super Blog, weiter so! Ich habe schon vielen Input bekommen und Neues Erfahren. :)

    Ich habe mal eine Frage bzgl. Deiner Vibrams. Auf der Hompage ( http://www.vibram-fivefingers.de/vibram-fivefingers ) wird der "KSO Trek Sport" als Nachfolger zum "KSO" angepriesen.
    Wie ist Deine Meinung dazu wenn man mit den Vibrams CrossFit machen will? Lieber den normalen "KSO" oder den "KSO Trek Sport" nehmen? Ich bin mir da nicht sicher...

    Viele Grüße
    Micha

    AntwortenLöschen
  7. Hi Micha,

    schön das dir mein Blog gefällt.
    Also ich habe mich damals für die KSO Trek Sport entschieden weil die Sohle ein kleines bisschen dicker ist, so dass man auch ohne Probleme über Geröll und Steine laufen kann.

    Ich habe allerdings bisher nur "meine" Vibrams ausprobiert. Kann dir also über die anderen relativ wenig sagen. Zur Not würde ich einfach beide Modelle bestellen und dann das Paar behalten welches dir besser gefällt.

    Schöne Grüße,
    Nico

    AntwortenLöschen
  8. Hi Nico,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. :-)
    Ich tendiere auch mehr zum Trek Sport hin, da ich die Schuhe auch im "Außeneinsatz" nutzen will.
    Dann werde ich mal ein Maßband nehmen und hoffentlich die richtige Größe bestellen.

    Viele Grüße
    Micha

    AntwortenLöschen
  9. Für alle die gerne mit CrossFit anfangen möchten und sich im Raum Berlin befinden empfehle ich natürlich die Berliner Reebok CrossFit Box, Reebok CrossFit BLN. Hier ein kleiner Artikel zum Thema mit CrossFit anfangen.

    AntwortenLöschen
  10. Hi Nico,
    der Blogeintrag zu den Schuhen ist mittlerweile ja schon etwas älter. Meine Frage ist, ob du zum CrossFit-Training bzw. zu den WODs, die ja oft aus einer Kombination von Laufen, Gewichtheben, Box-Jumps, etc. bestehen, immer noch die Vibrams empfiehlst oder jetzt vielleicht mittlerweile extra für CF entwickelte Schuhe wie zB den Nano 2.0 von reebok?
    Viele Grüsse
    Ralf

    AntwortenLöschen