Hero WOD "Badger"

Ich habe entschieden, dass ich mich wieder etwas mehr auf konventionelles CrossFit Training konzentrieren möchte. Meine Kraft steigt in letzter Zeit immer langsamer und ich merke doch wie ich in anderen Bereichen langsamer werde, weil mit Kraftausdauer und aerobe Kapaziät fehlen und ich im letzten Jahr ca. 3-4 kg schwerer geworden bin (natürlich alles Muskeln ^^).

Hero WOD Badger"

Also habe ich gestern mal das Hero WOD "Badger" gemacht, welches am Samstag auf der CrossFit Mainsite gepostet wurde.

Naja, ich sage nur so viel. Ich kann heute nicht laufen. Als ich mir heute morgen meinen Kaffee machen wollte, wäre ich auf dem Weg zur Küche beinahe die Treppe runtergefallen.
Hier das WOD:

"Badger"
3 Runden auf Zeit
30 Squat Clean @ 40 kg
30 Pull Ups
800 m Laufen

Zeit: 39:00 Minuten

Hatte ich erwähnt das ich Laufen hasse? Man sieht ja manchmal Leute die mit federndem Schritt eine Runde nach der anderen drehen und dabei ein Gesicht machen als ob sie grade im Lotto gewonnen hätten. Und dann sieht man manchmal so fette Mittfünfziger die so aussehen als ob ihnen gleich die Pumpe stehenbleibt und sie tot umfallen. Naja, ich sehe zwar zum Glück nicht so aus wie letztere, aber ich fühle mich eigentlich immer so. Ich habe das Gefühl das bei jedem meiner kleinen Schritte dei Erde bebt weil ich so runterdonnere. Wie ein Riese, nur dass der Riese mit einem Schritt hundert Meter schafft, ich schaffe einen wenns hoch kommt.

Squat Cleans
machen mir zwar an sich Spaß, aber gestern war es eine Qual. Meine Beine waren noch total dicht vom Vortag, wo ich aus irgendeinem Grund, ach ja CrossFit, insgesamt 50 Burpees, 100 Air Squats, 300 Lunges und 1600m Laufen absolviert hatte. Schöne Welt. Auf jeden Falls kam ich mir in der Squat Position so vor als ob mich jegliche Kraft verlassen hätte und musste schon sehr früh im WOD auf Serien von 5ern und 3ern umsatteln.

Natürlich bin ich trotzdem froh und stolz das Workout gemacht zu haben. Aber ein bißchen jammern gehört ja auch dazu.

Für alle Champions noch eine kleine Motivation:



Stay fit, stay strong!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen