13 Tips um nicht wie "die anderen" zu sein

Die Mehrheit aller Menschen auf diesem Planeten sind Idioten. Sie Leben ein Leben mit dem sie nicht zufrieden sind. Haben Schmerzen und fühlen sich schlecht und erreichen nie was sie erreichen möchten.
Es macht also Sinn sich von der grauen Masse abzuheben. Das ist weniger schwer als man es sich vorstellen mag.

Wenn man sich reglemäßig schlecht fühlt, abends nicht schlafen kann und morgens nicht aus dem Bett kommt und erst drei Tassen starken Kaffee trinken muss, bevor man sich auch nur halbwegs funktionstüchtig fühlt, dann ist es eventuell an der Zeit etwas zu ändern.

Raus aus der Mittelmäßigkeit

Natürlich wird es immer einen einfachen Weg geben, der zu einem Leben in Mittelmäßigkeit und Langeweile führt indem man einfach das macht, was alle anderen machen. Aber man kann sich dagegen entscheiden. Man kann den verwilderten Pfad nehmen, den wo das Gras durch den Asphalt bricht und Tiger, Löwen und Räuber am Wegesrand lauern. Den Weg den nur eine Handvoll echter Draufgänger geht. Raus aus der "Zivilisation" in der Menschen wie Tiere im Zoo leben.

In Zukunft werde ich einige mehr oder weniger einfache Tips veröffentlichen, die schell zu einem qualitativ hochwertigeren Leben führen können.

Hier sind die ersten dreizehn Tips um die ersten Schritte aus dem Käfig zu machen:

1) Iss nur organisch angebaute Produkte und Fleisch. Meide industriell hergestelltes Fleich und nicht organisch angebautes Gemüse und Früchte als übertrügen sie die Pest.

2) Eliminiere Zucker komplett aus deiner Ernährung. Früchte zählen nicht.

3) Schmeiß alle industriell hergestellten Nahrungsmittel aus deiner Ernährung.

4) Milchprodukte, Soja, Weizen, Zucker, weißes Mehl und Bohnen führen zu Entzündungsprozessen im Körper. Verzichte drauf. (Bohnen sind in Maßen tolerierbar wenn sie vertragen werden. Übermäßiges, schlecht riechendes Rumgeblähe ist keineswegs normal, sondern ein Zeichen das scheinbar keine Verträglichkeit vorliegt)

5) Schmeiß nicht dein ganzes Geld für dubiose Supplemente aus dem Fenster.

6) Tink mindestens vier Liter klares, stilles Wasser am Tag.

7) Verzichte auf alle anderen Getränke. Außer verschiedene Kräutertees, grünen Tee und Wodka. Scotch ist zu bestimmten Anlässen auch in Ordnung.

8) Betreibe Intermittent Fasting.

9) Geh täglich zwischen 10.30 und 11 Uhr in Bett.

10) Schaff dir eine Routine die es dir ermöglicht abends abzuschalten. Dämm das Licht, lies ein Buch, usw.

11) Komm spätestens zwei Stunden vorm zu-Bett-gehen vom Computer und anderen Bildschirmen weg. Bildschirme ficken deine Zirbeldrüse von hinten und zerstören deine Fähigkeit zu schlafen.

12) Kauf die beste Matratze und die teuerste Bettwäsche die du dir leisten kannst. Du verbringst ca. ein Drittel deines Lebens im Bett.

13) Mach mindestens drei mal in der Woche Sex. Vorzugsweise mit gutaussehenden Personen.


Also, traut euch. Tut euch etwas wirklich Gutes und ändert ein paar kleine Sachen in eurem Leben. Ich wette das es mindestens einen Punkt auf dieser Liste gibt der jedem von euch gefällt.

Bald gibt es mehr.

Bis dahin, bleibt fit!