CrossFit Wettkämpfe

Die Crossfit Games


Die CrossFit Games finden jedes Jahr im Sommer statt. Ziel ist es durch eine Reihe von brutalen Workouts die auf drei Tage verteilt sind, die fittesten Menschen auf dem Planeten zu finden. Während die Games zu Beginn eine Zusammenkuft weniger CrossFitter war, gibt es auf Grund des großen Andrangs inzwischen eine Reihe vorhergehender Qualifikationen die zu bestehen sind um sich einen Platz als Athlet bei den Crossfit Games zu sichern.

CrossFit Games 2014

Bisher gibt es noch nicht viel zu den Reebok CrossFit Games 2014 zu sagen. Die Open haben gerade erst begonnen und das erste Open WOD ist in den Büchern.

Alle die CrossFit Icke folgen wollen, können hier das aktuelle CrossFit Games Open 2014 Leaderboard einsehen:


Crossfit Games 2011

CrossFit Games 2011 Logo
Die Crossfit Games 2011 starten am 29.07.2011 im Home Depot Center in Carson, California. Alle Informationen gibt es auf der offiziellen Crossfit Games 2011 Seite. Hier werden auch die kostenlosen Live-Streams angeboten. Offizieller Sponsor der Games ist dieses Jahr unter anderem Reebook. Reebook und CrossFit sind Anfang des Jahres eine Kooperation im großen Stil eingegangen, die aber in der Community teilweise kritisch beäugt wird.





Crossfit Games 2010

CrossFit Games 2010 Logo
Die Games 2010 waren das größte was CrossFit je gesehen hatte. Die neue Location, das Home Depot Center in Carson, California ist ein Stadion für echte Gladiatoren. Erstmals gab es neben den Single und Affiliate Events auch eine Master Competition.
Das gesamte Event konnte per Live-Stream im Internet verfolgt werden.




Workouts

Erstmals waren insgesamt 9 Workouts 2010 auf drei Tage verteilt.

Event 1 Freitag:
9-7-5
muscle up
squat snatches (135/95 lb)

Event 2a Samstag:
Pyramid Triple Helen: 
1200-meter run 
63 kettlebell swings (52/36 lb) 
36 pull-ups 
800-meter run 
42 swings
24 pull-ups 
400-meter run 
21 swings
12 pull-ups

Event 2b Samstag:
1 RM overhead
Innerhalb von 90 Sekunden nach Beendigung des ersten Teils mussten die Athleten aus der Rack Position ein maximales Gewicht überkopf bringen. Entweder durch press, push press oder push jerk.

Event 3 Samstag:
AMRAP 7 Minuten
7 deadlifts (315/205 lb) 
sprint across stadium
14 pistols
21 double-unders
sprint back

Event 4 Samstag:
600/370 lb in Sandsäcken bewegen:
die Stadiontreppen hinunter
über eine 2,5 m Mauer
in einer Schubkarre durch Stadion
über eine 2,5 m Mauer
die Stadiontreppen rauf

Wie die Sandsäcke bewegt wurden, war den Athleten überlassen.

Event 5 Sonntag:
7 Runden auf Zeit
3 cleans (205/135 lb) 
4 ring handstand push-ups (Männer)/4 handstand push-ups (Frauen)

Event 6a Sonntag:
3 Runden auf Zeit
30 push-ups with hand-release at bottom
21 overhead squats (65/95 lb)
Zwischen jedem Element musste eine Mauer mit einem rope climb überwunden werden.
Es gab ein 7-minute cap.
Event 6b Sonntag:
3 Runden:
30 toes-to-bar
21 ground-to-overhead (95/65 lb)
Es gab ein 7-minute cap.
Event 6c Sonntag:
3 Runden:
5 burpee wall jumps 
20-foot rope climbs (3/2)
Es gab ein 12-minute cap
Die Workouts 6a, 6b und 6c fanden direkt nacheinander statt und waren zuvor geheim gehalten worden, so dass die Athleten ca 30 Sekunden vor jedem Workout gebrieft wurden.

Gewinner der Crossfit Games 2010

Graham Holmberg gewann die Men's Competition. Kristan Clever holte den Titel bei den Frauen. Der Affiliate Cup ging an Crossfit Vancouver und bei den Masters gewannen Brian Curlie bei den Männern und Laurie Carver bei den Frauen.

Alle Informationen sowie das komplette Ranking gibt der CrossFit Games 2010 gibt es hier.

zurück zum Seitenanfang


Crossfit Games 2009

CrossFit Games 2009 Logo
Im Jahre 2009 fanden die Games vom 10. - 12. Juli in Aromas statt. Es sollten die bisher letzten Games auf der Ranch sein. Insgesamt gab es acht Workouts an drei Tagen. Insgesamt nahmen 74  Männer und 72 Frauen an den Einzelwttkämpfen teil. Nur die Top 16 Frauen und Männer wurden für den alles entscheidenden Sonntag zugelassen.

 

 

Workouts

Mit acht Workouts verdoppelte sich das Volumen innerhalb eines Jahres. Den Athleten wurde enormes abverlangt.

Event 1 Samstag:
7 km Geländelauf mit teilweise enormen Steigungen

Event 2 Samstag:
 Deadlift Leiter - 1 Wiederholung alle 30 Sekunden von 315lb bis 505 lb in 10 lb Schritten.
(Frauen von 185 lb bis 375 lb)

Event 3 Samstag:
170 m Hügelsprint mit zwei 35 lb  Sandsäcken (Frauen nur ein Sandsack)

Event 4 Samstag:
500 m row
1,2 m Stahlstange in den Boden hämmern
500m row

Event 5 Samstag:
3 Runden
30 wall ball shots (20/14 lb)
30 squat snatch (75 / 45 lb)

Event 6 Sonntag:
1 RM snatch

Event 7 Sonntag:
AMRAP 8 Minuten
4 handstand push ups
8 kettlebell swings (32/24 kg)
12 ghd sit ups

Event 8 Sonntag:
15 barbell cleans (155/100 lb) 
30 toes to bar 
30 box jumps (24/20 inches)
15/10 muscle-ups
30 push presses (40/25 lb)
30 double-unders
15 thrusters (135/95 lb)
30 pull-ups
30 burpees
300 feet of overhead walking lunges (45/25 lb plate)

Gewinner der CrossFit Games 2009

Gewinner der CrossFit Games 2009 waren vor allem die Europäer. Während Mikko Salo als erster nicht Amerikaner den Titel holte, wurde "Iceland" Annie Thorisdottir weltbekannt durch ihren ersten Muscle Up, den sie bei den Games absolvierte. Bei den Frauen gewann Tanja Wagner. Der Affiliate Cup ging an Northwest Crossfit.

Jede Menge Informationen zu den Crossfit Games 2009 gibt es hier.

zurück zum Seitenanfang

Crossfit Games 2008

Vom 5. - 6. Juli 2008 fanden die zweiten CrossFit Games in Aromas, California statt.

Workouts

Im Gegensatz zum letzten Jahr gab es 2008 insgesamt vier Workouts die auf die beiden Wettkampftage verteilt waren.

WODs Samstag:
5 Runden auf Zeit:
5 deadlift (275 / 185 lb)
10 burpees

auf Zeit
"Fran"
21-15-9
Thruster (95 / 65 lb)
pull-ups

750m Hügelsprint

WOD Sonntag:
auf Zeit
30 Squat Clean & Jerk(155 / 100 lb)


Gewinner der CrossFit Games 2008

Das Finale der CrossFit Games 2008 hätte an Spannung kaum überboten werden können. Jason Khalipa überholte den schon als sicheren Sieger gehandelten Josh Everett im letzten Workout und nur wenige Sekunden trennten den ersten vom zweiten Platz. Jason Khalipa gewann damit die CrossFit Games 2008 bei den Männern. Caity Matter gewann die Competition der Frauen. Der Affiliate Cup ging an CrossFit Oakland. Keiner der Gewinner vom Vorjahr konnte seinen Titel verteidigen. Ein Trend der auch die folgenden Games anhielt.

Alle Infos zu den Games 2008 gibt es auch hier.

Every Second Counts

Sevan Matossian und Cary Peterson drehten das in der CrossFit Welt hoch gelobte Doku-Drama "Every Second Counts". Der Film begleitet einige Athleten vor den Games und zeigt Interviews von Veranstaltern und Athleten sowie jede Menge Footage zum Wettkampf selber. Definitiv sehenswert.



Crossfit Games 2007

Die ersten Games in der Geschichte CrossFits fanden 2007 auf der berühmt-berüchtigten Farm von Dave Castro in Aromas, California vom 30.06.2007 bis zum 01.07.2007 statt.

Workouts

Der Wettkampf bestand aus ingesamt drei Workouts, die über die beiden Veranstaltungstage verteilt waren.

WOD 1 (Samstagvormittag):
1000 m row
5 Runden:
25 pull-ups
7 push jerk (135 / 95 lb)

WOD 2 (Samstagnachmittag):
3 km Geländelauf

WOD 3 (Sonntag):
Crossfit Total


Gewinner der CrossFit Games 2007

Crossfit Urgestein James "OPT" Fitzgerald machte den ersten Platz bei den Männern. Bei den Frauen sicherte sich Jolie Gendry den Sieg. Bei den Affiliates gewann Crossfit Santa Cruz.

Alle Ergebnisse können hier nachgelesen werden.

Der Grundstein für das heutige Event war gelegt, aber wahrscheinlich war sich keiner der Veranstalter, Athleten und Zuschauer bewusst, wie sich die Games in Zukunft entwickeln würden.

zurück zum Seitenanfang