Was ist CrossFit?

CrossFit ist...

Ein kleines Intro-Video. Hier wird sehr anschaulich erklärt was CrossFit bedeutet.

CrossFit ist für viele Feuerwehrmänner, Polizisten sowie Soldaten, Kampfsportler und Spitzenathleten weltweit ein grundlegendes Programm für Kraft- und Konditionstraining.
Aber nicht nur auf professioneller Ebene kommt das auf eine breit angelegte, allgemeine und umfassende Fitness konzipierte Programm zum Einsatz. Viele Hobbysportler in der ganzen Welt machen sich die Trainingsphilosophie die aus dem Bereich der generellen physischen Vorbereitung (engl. general physical preparedness) kommt, zu nutzen.

Allgemeine Athletik anstelle von Spezialisierung

Die Spezialität eines CrossFit Athleten liegt darin sich nicht zu spezialisieren.
Vielmehr wird versucht das athletische Gesamtvermögen auszubauen. Dies spiegelt sich in dem Variationsreichen Training wieder. Es gibt keine Routine der gefolgt wird. Jedes Workout ist anders und wird selten im selben Monat in gleicher Form wiederholt.


Universell skalierbare Workouts

Ein weiterer Vorteil von CrossFit Workouts ist das diese auf jeden Leistungsstand angepasst werden können. Ob jung oder alt, Frau oder Mann, fit oder nicht. Jeder der bereit ist sich anzustrengen und auch vor Schweiß nicht zurückschreckt kann CrossFit nutzen. Die Programme und Übungen werden einfach an den aktuellen, individuellen Leistungsstandard angepasst.
Die Faktoren die das optimale Training eines voll austrainierten Spitzensportlers von dem eines Hobbysportlers unterscheiden liegen einzig und allein in Umfang und Intensität, nicht aber in Art und Weise.
Optimales Training für jeden Körper basiert auf funktionalem Training.


CrossFit USA

Das aus den USA stammende CrossFit als Trainingslehre, manche mögen es auch Philosphie oder Lebenstyle nennen hat sich mit rasender Geschwindigkeit in der Welt verbreitet. In Amerika zählt man mehr als
Auch in Europa hat sie inzwischen in vielen Ländern Fuß gefasst. Inbesondere die skandinavischen Länder bieten eine sehr große, ständig wachsende Gemeinschaft aufwarten.
So gibt es in Kopenhagen das CrossFit Gym mit den meisten Mitgliedern (ca. 1000)weltweit. Dies zeigt wie stark CrossFit inzwischen in Skandinavien ist. Unter anderem kam der Gewinner der CrossFit Games 2009, Mikko Salo aus Skandinavien, genauer genommen aus Finnland. Mikko war damit der erste und einzige Nicht-Amerikaner der den Titel gewann.


CrossFit in Deutschland

was ist crossfit
Was ist CrossFit

CrossFit in Deutschland steckt bisher noch in den Kinderschuhen, kommt aber so langsam in die Gänge. Aus den ersten unabhängigen Gruppen die sich in Parks und auf Spielplätzen trafen um zu trainieren sind Gyms wie zum Beispiel CrossFit München entstanden. Auch CrossFit in Berlin beginnt langsam Formen anzunehmen. Die Gemeinde von CrossFittern in Berlin. Ähnlich geht es vielen Gruppen von Athleten in ganz Deutschland. Es wird nicht mehr lange dauern bis CrossFit Deutschland zu ähnlicher Größe angewachsen ist wie in anderen Ländern weltweit.
Wo sich die Sportler zur Zeit noch über Facebook oder EMail und Handy organisieren, werden bald mehr und mehr Gyms mit eigenen Homepages entstehen auf den das tägliche CrossFit WOD gepostet wird.CrossFit in Berlin, CrossFit in Stuttgart, CrossFit in Köln, CrossFit in Hamburg sowie allen anderen deutschen Großstädten sind am wachsen und es wird nicht mehr lange dauern bis klassische Crossfit Boxen entstehen und mehr CrossFitter in Deutschland eigene CrossFit Blogs schreiben.


CrossFit WOD

Das "WOD" ist eine Wortneuschöpfung aus dem Amerikanischen. Es setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der englischen Begriffe "Workout of the Day" zusammen und beschreibt die tägliche variierende Trainingsroutine.
Das WOD enthält mindestens eine Übung, meist aber eine Kombination von Übungen aus den drei Hauptbereichen Gewichtheben, Turnen & Gymnastik sowie Konditionstraining.

Mehr Informationen gibt es unter folgenden Links:
Was ist CrossFit?
Wikipedia CrossFit (englisch)
"What is Fitness?" (englisch, PDF)